Paulus für Jung und Alt

der-erste-christ_c

Kulturtipps (I) – Alois Prinz: „Der erste Christ“

Dem Schriftsteller und Jugendbuchautor Alois Prinz gelang 2007 ein großer Wurf. Die Lebensgeschichte des Apostel Paulus unter dem Titel „Der erste Christ“ wendet sich generationsübergreifend an alle Menschen. Vor uns breitet sich ein buntes und spannendes Panorama von Abenteuerroman bis Christenlehre aus. Nie wird es uns dabei mit Paulus langweilig. Wer mit wachem Verstand und offenem Herzen liest, wird sich dem spannenden Lebens- und Erkenntnisweg des Schöpfers der christlichen Theologie nicht entziehen können, egal ob Jüngling oder Greis. Der Autor Prinz stellt den Apostel Paulus ganz lebendig auf die Seiten, zeigt unprätentiös den leidenschaftlichen Prediger und religiösen Visionär. Der Mensch Paulus scheint uns plötzlich wieder ganz aktuell, zum Greifen nah. Wie der einstige Christenverfolger zum charismatischen Verbreiter des Christentums wurde und aus Schwäche seine Stärke bezog, zeigt uns der Autor in einer einfachen und sehr verständlichen Sprache. Ein wunderbares Zeit- und Menschenpanorama öffnet sich vor unserem geistigen Auge. Die Tage werden kürzer, die Leseabende länger, das kommende Weihnachtsfest sucht nach Geschenken. Hier liegt ein kleines Meisterwerk vor, welches direkt vom Gabentisch die ganze Familie in trostvollem Zusammenhalt bereichern kann.

Passage aus dem Buch

„Aber kein Mensch kann sein früheres Leben ungeschehen machen, auch wenn es ihm noch so fremd erscheint, auch Paulus nicht. Er sah nun das Frühere mit anderen Augen, aber auslöschen konnte er es nicht. Er hat es auch nicht gewaltsam versucht. Sein altes Ich lebte in seinem neuen Leben fort, und das führte dazu, dass Paulus alles andere war als ein harmonischer Charakter. Starke Spannungen kennzeichneten seine Persönlichkeit. Bei ihm begegnet man den extremsten Gefühlslagen, von tiefster Verzweiflung bis zu jubelnder Gewissheit, von offenem Hass bis zartfühlender Liebe.“

Buchinformationen

  • Autor: Alois Prinz
  • Titel: „Der erste Christ“
  • Taschenbuch
  • Gulliver von Beltz & Gelberg Verlag, Weinheim 2007, 3. Auflage 2014
  • ISBN: 978-3407742162
  • 256 Seiten
  • Preis: 8,95 Euro